Skip to main content

Kaninchen Arno, Arthur und Aurelius

ARTHUR, ARNO & AURELIUS

Zwergkaninchen

geb. 1.7.20

männlich, kastriert

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Unsere 3 Jungs stehen stellvertretend für mehrere Jungtiere. Bei Interesse bitte einfach direkt im Tierheim nachfragen. Danke 🙂

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Dalia und Dora

DALIA & DORA

Rex -Zwergkaninchen

geb.

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Edina

EDINA

Zwergkaninchen

geb.

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Elsa

ELSA

Zwergkaninchen

geb. 1.7.20

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Gilda

GILDA

Zwergkaninchen

geb. 1.7.20

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Jana

JANA

Zwergkaninchen

geb. 10.7.20

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Irma

IRMA

Zwergkaninchen

geb.

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Kaninchen Ida

IDA

Zwergkaninchen

geb.

weiblich

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Titus und Gabi

Titus, geb. Juli 2020, rotgetigert, männlich, Gabi, geb. Juni 2020, rotgetigert, weiblich. Titus ist als halbwildes Kitten zu uns gekommen. Mit Fauchen und Spucken zeigt er seine Angst vor Fremden, ist aber ein Schnuffel, der das Streicheln genießt, wenn er die Menschen kennt. Seine Schwester ist schon ausgezogen. Gabi ist unser Sorgenkitten, ihre 6 Geschwister sind schon ausgezogen. Sie war die kleinste im Wurf, anfangs war nicht klar, ob sie überlebt. Sie ist medizinisch abgeklärt, Blutwerte sind In Ordnung. Ihre Zunge hängt meist etwas aus dem Mäulchen, sie hat verstärkten Speichelfluss, ihre Pupillen sind meist geweitet. Ob die Ursache in einer angeborenen Problematik oder die Folgen von Katzenschnupfen als Baby liegt, lässt sich nicht sagen. Eine Prognose, wie ihre weitere Entwicklung aussehen wird, lässt sich auch nicht sagen. Sie ist ein kleine Jägerin, braucht aber auch Phasen der Regeneration. Beide Kitten liegen viel beieinander, Gabi sucht und braucht schon auch die Nähe einer anderen Katze, die ruhig und sensibel mit ihr umgeht.

Es wäre schön, wenn sie gemeinsam in ein neues Zuhause ausziehen könnten.

Vorne liegt Titus, auf ihm Gabi.

Sollten Sie Fragen zu oder Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Kaninchen Anton

ANTON

Zwergkaninchen

geb.

männlich, kastriert

RHD 1 und 2 geimpft

Außenhaltung gewöhnt

Wir bemühen uns, die Homepage möglichst immer aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, das ein hier vorgestelltes Tier schon ein neues Zuhause gefunden hat. Daher stehen auch einige Vermittlungskandidaten stellvertretend für ihre „Kumpels“ im Tierheim. Melden Sie sich einfach bei uns und wir können offene Fragen persönlich klären.

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Negan & Noah

NEGAN & NOAH

Meerschweinchen

geb. ca. 2018

männlich, kastriert

Unsere beiden Jungs suchen zusammen ein neues Zuhause

Bei Interesse an einem unserer Kleintiere melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Felina

geb. 2012, tabbygetigert, weiblich kastriert, Freigänger. Da sie wegen Unverträglichkeiten mit einer anderen Katze aus ihrem vorherigen Zuhause abgegeben wurde, sucht sie ein neues Zuhause als Einzelkatze. Felina ist eine sensible, freundliche Katze, anfangs etwas schüchtern. Wenn sie nach dem Kennenlernen Vertrauen gefasst hat, sucht sie Kontakt und genießt sie ihre Streicheleinheiten.

BOBBY

BOBBY

Chihuahua Mischling

geb. ca 2016

Rüde, kastriert

Bobby kam zusammen mit Blacky und Luna wegen eines Todesfalles zu uns. Hier zeigten sie sich anfangs recht zurückhaltend und es fiel auf dass sie anscheinend wenig kennengelernt hatten. Nach ein paar Tagen fanden sie jedoch Vertrauen in die Pfleger und tauen nun seit dem immer weiter auf.

Bei uns beschäftigen sich im Moment viele Gassigeher damit, ihnen das kleine Hunde-Einmaleins beizubringen. Leinenführigkeit und erste Kommandos werden in kleinen Schritten vermittelt.
Für die drei, sie werden alle auch einzeln vermittelt, suchen wir Menschen die diese ersten Schritte mit ihnen weitergehen wollen und die große, weite Welt für sie öffnen.
Einer Vermittlung zu einem anderen Hund steht unserer Meinung nichts im Wege, ein Kennenlernen der Hunde natürlich vorausgesetzt.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

LUNA

LUNA

Chihuahua Mischling

geb. 14.01.2018

Hündin

Luna kam zusammen mit Bobby und Blacky wegen eines Todesfalles zu uns. Hier zeigten sie sich anfangs recht zurückhaltend und es fiel auf dass sie anscheinend wenig kennengelernt hatten. Nach ein paar Tagen fanden sie jedoch Vertrauen in die Pfleger und tauen nun seit dem immer weiter auf.

Bei uns beschäftigen sich im Moment viele Gassigeher damit, ihnen das kleine Hunde-Einmaleins beizubringen. Leinenführigkeit und erste Kommandos werden in kleinen Schritten vermittelt.
Für die drei, sie werden alle auch einzeln vermittelt, suchen wir Menschen die diese ersten Schritte mit ihnen weitergehen wollen und die große, weite Welt für sie öffnen.
Einer Vermittlung zu einem anderen Hund steht unserer Meinung nichts im Wege, ein Kennenlernen der Hunde natürlich vorausgesetzt.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

BLACKY

BLACKY

Chihuahua Mischling

geb. 14.01.2018

Hündin

Blacky kam zusammen mit Bobby und Luna wegen eines Todesfalles zu uns. Hier zeigten sie sich anfangs recht zurückhaltend und es fiel auf dass sie anscheinend wenig kennengelernt hatten. Nach ein paar Tagen fanden sie jedoch Vertrauen in die Pfleger und tauen nun seit dem immer weiter auf.

Bei uns beschäftigen sich im Moment viele Gassigeher damit, ihnen das kleine Hunde-Einmaleins beizubringen. Leinenführigkeit und erste Kommandos werden in kleinen Schritten vermittelt.
Für die drei, sie werden alle auch einzeln vermittelt, suchen wir Menschen die diese ersten Schritte mit ihnen weitergehen wollen und die große, weite Welt für sie öffnen.
Einer Vermittlung zu einem anderen Hund steht unserer Meinung nichts im Wege, ein Kennenlernen der Hunde natürlich vorausgesetzt.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Hofkatze Speedy

ca. 5 Jahre, schwarz, zierlich, weiblich kastriert. Speedy, von manchen wird sie auch Salem genannt, war erst „eine von mehreren“ schwarzen Hofkatzen, die mehr oder weniger scheu sind. Mittlerweile ist sie sehr zutraulich geworden, läuft Besuchern und Personal hinterher und lässt sich streicheln. Leider ist ihr sehr zutrauliches Verhalten für sie auch gefährlich geworden, denn sie weicht vor den Tierheimhunden, die beim Gassigehen an ihr vorbeikommen, nicht mehr zurück und von denen mag leider nicht jeder Katzen 🙁 . Auch vor fahrenden Autos hat sie keine Scheu, was ihr auch gefährlich werden kann.

Insofern würden wir uns für sie ein sicheres Zuhause in ländlicher Umgebung wünschen, z.B. Bauernhof, auf jeden Fall mit katzenfreundlichen Hunden, in dem sie Anschluss an Menschen und ihre Freiheit hat. Wir schätzen Salem so ein, dass sie sich bei Vertrauen auch engeren Kontakt zum Menschen sucht.

Sollten Sie Fragen zu oder Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Anita

geb. ca.2015, schwarz, weiblich kastriert. Freigänger. Einzelkatze! Ängstlich – braucht ein ruhiges Zuhause. Wir haben den Eindruck, dass sie auch etwas schwerhörig ist. Reagiert sehr nervös bei anderen Katzen, faucht und verkriecht sich sofort. Neigt zu Übersprungshandlungen, verschlingt ihr Fressen, trinkt mitunter sehr viel. Vom Blutbild keine Auffälligen. Schmust mit ihr vertrauten Personen. Ihr linkes Auge hat hat wegen einer Pigmentstörung eine andere Färbung, es besteht kein Behandlungsbedarf.

Sollten Sie Fragen zu oder Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

OLIVER

OLIVER

Mischling

geb. ca. 2017

Rüde, kastriert

Als Oliver zu uns ins Tierheim kam, war er ein verängstigtes Fellknäuel, welches niemanden so recht an sich heran lassen wollte.
Mit Hilfe von Zeit und viel Einfühlungsvermögen, schafften es die Pfleger nach einer gewissen Zeit, dass er sich ihnen öffnete. Als erstes wurde Oliver von seinem furchtbar aussehenden Fell befreit, doch mit der Rasur verlor er anscheinend nicht nur sein Fell, sondern auch seine Zurückhaltung.
Oliver entwickelte sich zu einem fidelen kleinen Rüden, der durchaus auch mal über die Stränge schlagen kann. Fremde Menschen werden sehr oft verbellt und wenn man nicht aufpasst, versucht der kleine Mann auch gerne ein Hosenbein zu bekommen.
Beim Gassigehen marschiert er sehr selbstbewusst durch die Gegend und will immer vorne mit dabei sein.
Er lebt bei uns mit drei anderen kleineren Hunden zusammen, hier gab es bisher keine Probleme, auch anderen Artgenossen gegenüber verhält sich Oliver sehr aufgeschlossen.
Für ihn wünschen wir uns kinderlose Menschen, gerne mit Ersthund, bei denen er nicht allzu lange alleine bleiben müsste, diese würde Oliver sicher gerne auf langen Spaziergängen begleiten.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

NUMA

NUMA

Amerikanischer Wolfhund

geb. 15.02.2011

Hündin

Numa ist eine Seele von Hund, die seit sie bei uns im Tierheim ist, schon sehr viel kennegelernt hat. Als früheres Gehegetier musste sie was Sozialkompetenz angeht bei Null anfangen. Numa sucht sich ihre Menschen selbst aus, liebt Kinder und geht auch nur mit von ihr ausgewählten Menschen spazieren. Numa war noch nie im Haus gehalten, zeigt sich aber in den internen Räumen des Tierheimes sehr neugierig uns aufgeschlossen. Katzen sollten in Ihrem neuen Zuhause kein vorhanden sein.
Numa wird ausschließlich an Kenner dieser Rasse vermittelt, die die entsprechenden Rahmenbedingungen (bspw. ein ausbruchsicheres Gelände mit Übersprungschutz) zur Haltung eines solchen Hundes aufweisen können. Ein bereits vorhandener Rüde sollte kein Problem sein, wobei
auch hier die Sympathie entscheidet.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

KALLE

KALLE

Terrier Mischling

geb 02.12.2018

Rüde, kastriert

Kalle ist ein temperamentvoller Junghund, der gerne noch etwas an Erziehung genießen möchte. Er ist eine gelungene Mischung….und vor allem ist er einfach Terrier 🙂 Mit anderen Hunden kommt er klar, versucht aber mit seinem jugendlichen Temperament immer „Chef“ zu sein. Ideal wäre ein souveräner Zweithund, der ihm auch mal Grenzen aufzeigen kann. Katzen sollten keine im neunen Zuhause keine vorhanden sein. Kinder schon älter und standfest. Kalle würde sich über den Besuch einer Hundeschule sehr freuen. An seiner Leinenführigkeit sollte noch etwas gearbeitet werden.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

JULINA AUF PROBE

JULINA

AUF PROBE VERMITTELT

Labrador Mischling

geb. ca. 10/2019

Hündin

Naja…was soll ich zu mir selber sagen…ich bin halt einfach so, wie ich bin. Eine junge Labradormix Fundhündin mit dementsprechendem Temperament, einem Schuss Irrsinn und vor allem einem großen Herz. Ich sags vorab…ich könnte noch etwas Hundeschule gebrauchen, denn ich bin einfach umwerfend…im wahrsten Sinne des Wortes…ach was red ich lange…meld dich einfach im Tierheim, dann können wir uns persönlich kennenlernen 🙂

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

FINDUS

FINDUS

Staffordshire Terrier Mix

geb. ca. 2016

Rüde, kastriert

Findus kam als Abgabehund von einer älteren Person zu uns ins Tierheim.
Schnell zeigte sich, dass er in seinem alten Zuhause keine Grenzen gesetzt
bekam und gerne seine eigenen Regeln aufstellt. Zu Beginn seines Tierheimaufenthaltes kamen nur wenige Personen zu ihm durch, mittlerweile hat er aber sehr viele Menschenfreunde gefunden, mit
denen er es gerne zu tun hat.
Fangen wir mit seinen angenehmen Seiten an: Findus ist ein aufgeschlossener, lernwilliger Hund, der einige Grundkommandos gut beherrscht. Die Gassirunden mit ihm sind sehr angenehm, er zieht wenig an der Leine und kann durchaus auch vernünftig Fuß laufen, gerne lässt er sich von ihm bekannten Gassigängern anfassen und streicheln.
Doch immer wieder versucht er leider die Grenzen auszuloten und auch
manchmal diese selbst abzustecken.
Dies ist die größte Aufgabe seiner neuen Besitzer, ihm mit Ruhe und Geduld, durchaus auch in der Anfangszeit mit Hilfe eines Maulkorbes, diese Grenzen zu setzen. Der Besuch einer guten Hundeschule sollte auch Voraussetzung sein.
Findus zeigt im Moment sehr deutlich, wenn ihm etwas nicht passt, auch mit Einsatz seiner Zähne. Eine vergangene Vermittlung scheiterte, aufgrund
mehrfachen Schnappens von Findus, in unterschiedlichen Situationen.
Eine versuchte Vergesellschaftung von ihm, mit einer Hündin funktionierte
zwar grundsätzlich, wir würden ihn aber aufgrund seines recht grobmotorischen Verhaltens eher als Einzelhund sehen.
Wir sehen Findus bei hundeerfahrenen, kinderlosen Menschen ohne andere Tiere, die ihm beibringen, dass er nicht der Anführer ist.
Wenn die Position geklärt ist, hat man gute Chancen mit Findus einen
verlässlichen Partner zu bekommen, welcher mit einem durch Dick und Dünn geht.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

COOKIE 2

COOKIE 2

Staffordshire Terrier Mix

geb. 06.09.2017

Rüde, kastriert

Cookie 2 gehört leider zu unseren größten Sorgenkindern, am Anfang unscheinbar und gar furchtbar verängstigt wirkend, kann der junge Rüde, wenn er Vertrauen gefasst hat, schnell sehr übermütig werden. Wenn man Cookie 2 kennenlernt, zeigt sich der Rüde als sehr zurückhaltend, es dauert einige Spaziergänge bis er Vertrauen zum anderen Ende der Leine fasst. Wenn dieses Vertrauen da ist, kann er durchaus Grenzen austesten und knabbert bei vielen Gassigängern auch mal gerne an ihren Händen, oder springt sie voller Elan an.
Dieses Verhalten sollte konsequent unterbunden werden, dann fügt er sich schnell ein und einer entspannten Gassirunde steht nichts mehr im Wege. Cookie 2 läuft recht angenehm an der Leine und lässt sich auch nur selten auf Pöbeleien gegenüber anderen Hunden ein. Jogger, Radfahrer sowie Fußgänger werden, wenn das erwähnte Vertrauen in den Hundeführer da ist, ignoriert. Im Tierheim zeigt Cookie 2 leider ein sehr ambivalentes Verhalten, im Zwinger steht er stark unter Stress und knurrt, auch ihm eigentlich bekannte Menschen, oft an. Wenn er in einen Freilauf gesetzt wird, dreht er stark auf und die Pfleger haben meist ihre liebe Not den wild umherspringenden Kerl wieder zur Ruhe zu bringen.
Das Vergesellschaften mit anderen Hunden sieht recht vielversprechend aus, besonders mit Hündinnen könnten wir uns vorstellen, dass Cookie 2 gerne zusammenleben würde. Auch das Vorhandensein von Katzen sollte nicht unbedingt ein Hindernis sein, müsste aber im Einzelfall getestet werden.
Wir suchen Menschen die Cookie 2, an alles bisher in seinem Leben verpasste, mit Liebe und Konsequenz heranführen. Kinder sollten aufgrund seiner aufbrausenden Art nicht im neuen Zuhause leben.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

COOKIE 1

Labrador Mischling

geb. 02.11.2014

Rüde, kastriert

Cookie ist ein kastrierter Labrador-Mix-Rüde der im Jahr 2014 geboren ist. Für ihn suchen wir hundeerfahrene Menschen, da er, wenn es nicht nach seinem Kopf geht, versucht seinen Willen mit Hilfe seiner Zähne durchzusetzen. Mit Hündinnen ist Cookie verträglich. Rüden mag er nicht so sehr.
Für Cookie suchen wir Menschen, die sich die Zeit nehmen ihn langsam kennenzulernen um ihn und Situationen richtig einschätzen zu können.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

PURZEL

Jack Russel Mischling

geb. 01.04.2007

Rüde, kastriert

Gestatten, mein Name ist Purzel. Jep, Purzel….ihr denkt vielleicht…der sieht doch aus wie Speik…aber neee….nur fast 🙂 Ich und mein Bruder Speik, gestandene ältere Terriermischlinge, suchen ein neues Zuhause. In unserem alten Zuhause konnten wir beide leider nicht mehr bleiben, weil wir nicht so gut mit der Enkeltochter unseres Frauchens klarkamen. Die Kleine war ½ Jahr alt und krabbelte uns einfach immer hinterher. Da sie Corona bedingt jeden Tag kam, war das echt nervig für uns. Wir sind beide im April 2007 geboren, also im besten Terrieralter. Aber was red ich immer von uns beiden… auch wenn es natürlich ein absoluter Traum für uns wäre, zusammen eine neue Bleibe zu finden, haben wir beschlossen, dass es auch ok für uns ist, getrennt voneinander in ein neues Leben zu starten. Hauptsache wir bekommen was Leckeres zum Fressen- hier bevorzugen wir eher die gehobene Küche in Form von schmackhaftem Dosenfutter – ein kuscheliges Körbchen, mehrmals am Tag „Freigang“, um uns der Welt zu präsentieren und vor allem viel Streicheleinheiten…das wünschen wir uns Beide. Kinder dürfen schon auch bei uns wohnen, allerdings bevorzugen wir da eher die etwas ältere Generation, sowie wir halt, eben nicht mehr ganz so viel Trubel. Eigentlich müssten wir ihr ja auch dankbar sein, schließlich hat sie unsere Zähne bereits grundsaniert und die faulen, die uns den ganzen Tag geärgert haben, auch gezogen, aber Sie hat uns
vorher halt nicht gefragt…
Zur Zeit wohnen wir Beide mit einer kleinen Dame zusammen, ebenfalls im sehr betagten Alter und was soll ich sagen, wir buhlen manchmal regelrecht um Ihre Gunst. Da ruschelt es unter uns beiden durchaus auch mal, aber so ist das eben unter Männern, wenn ne Frau ins Spiel kommt. Nach einer gewissen Grundskepsis, die einem als „älterer Herr“ durchaus zusteht, mag ich meine Menschen gar nicht mehr loslassen und bin auch nicht zimperlich meinen Unmut lautstark kund zu tun, wenn mein Mensch einfach so das Haus ohne mich verlässt. Aber sind wir mal ehrlich, das ist ja schon auch etwas dreist von den Menschen. Ich bin ja schließlich ein Familienmitglied, das eben immer und überall dabei sein will.
Auf jeden Fall kuscheln wir echt gerne. Ich kletter dann auch durchaus auf den Schoß…und unser Alter…. Naja, wenn Ihr uns kennen gelernt habt, nehmt Ihr den Tierheimleuten die „angeblichen“ 13 Jahre sowieso nicht ab, denn wir sind fit wie ein paar Turnschuhe. Unsere Gassigeher gehen locker 2 – 2,5 Stunden mit uns spazieren, kleine Kuscheleinheiten inclusive. Und dabei schicken wir uns echt gut. Laufen brav neben her, ziehen nicht, zoffen nicht mit anderen Hunde…also echt unkompliziert eben.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

SPEIK

Jack Rusell Mischling

geb. 01.04.2007

Rüde, kastriert

Gestatten, mein Name ist Speik. Ja, ihr lest richtig, man schreibt mich so, wie man es spricht…S P E I K! Ich und mein Bruder Purzel, gestandene ältere Terriermischlinge, suchen ein neues Zuhause. In unserem alten Zuhause konnten wir beide leider nicht mehr bleiben, weil wir nicht so gut mit der Enkeltochter unseres Frauchens klarkamen. Die Kleine war ½ Jahr alt und krabbelte uns einfach immer hinterher. Da sie Corona bedingt jeden Tag kam, war das echt nervig für uns. Wir sind beide im April 2007 geboren, also im besten Terrieralter. Aber was red ich immer von uns
beiden… auch wenn es natürlich ein absoluter Traum für uns wäre, zusammen eine neue Bleibe zu finden, haben wir beschlossen, dass es auch ok für uns ist, getrennt voneinander in ein neues Leben zu starten. Hauptsache wir bekommen was Leckeres zum Fressen- hier bevorzugen wir eher die gehobene Küche in Form von schmackhaftem Dosenfutter – ein kuscheliges Körbchen, mehrmals am Tag „Freigang“, um uns der Welt zu präsentieren und vor allem viel Streicheleinheiten…das wünschen wir uns Beide. Kinder dürfen schon auch bei uns wohnen, allerdings bevorzugen wir da eher die etwas ältere Generation, sowie wir halt, eben nicht mehr ganz so viel Trubel. Eigentlich müssten wir ihr ja auch dankbar sein, schließlich hat sie unsere Zähne bereits grundsaniert und die faulen, die uns den ganzen Tag geärgert haben, auch gezogen, aber Sie hat uns
vorher halt nicht gefragt…
Zur Zeit wohnen wir Beide mit einer kleinen Dame zusammen, ebenfalls im sehr betagten Alter und was soll ich sagen, wir buhlen manchmal regelrecht um Ihre Gunst. Da ruschelt es unter uns beiden durchaus auch mal, aber so ist das eben unter Männern, wenn ne Frau ins Spiel kommt. Naja, meistens gewinnt Purzel und ich hab das Nachsehen, aber bin ja eh
mehr der „lonesome Cowboy“, wer braucht schon Frauenvolk… Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich beim Fressen keinen Spass verstehe, und schon gar keine Lust auf Teilen habe, da werd ich echt brummig und verjage die beiden schon recht böse. Ich bevorzuge da generell tatsächlich
eher die Gesellschaft meiner Menschen, bin auch nicht zimperlich meinen Unmut lautstark kund zu tun, wenn mein Mensch einfach so das Haus ohne mich verlässt. Aber sind wir mal ehrlich, das ist ja schon auch etwas dreist von den Menschen. Ich bin ja schließlich ein Familienmitglied, das eben immer und überall dabei sein will.
Auf jeden Fall kuscheln wir echt gerne. Purzel klettert dann auch durchaus auf den Schoß…und unser Alter…. Naja, wenn Ihr uns kennen gelernt habt, nehmt Ihr den Tierheimleuten die „angeblichen“ 13 Jahre sowieso nicht ab, denn wir sind fit wie ein paar Turnschuhe. Unsere Gassigeher gehen locker 2 – 2,5 Stunden mit uns spazieren, kleine Kuscheleinheiten inclusive. Und dabei schicken wir uns echt gut. Laufen brav neben her, ziehen nicht, zoffen nicht mit anderen Hunde…also echt unkompliziert eben.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.


PY

Deutscher Schäferhund

geb. 2008

Rüde, kastriert

Py, ist leider einer unserer größten Notfälle.
Aufgrund seines Alters und einem leider Schäfitypischen, schlechten Bewegungsapparates, glauben wir, dass ihm nicht mehr allzu viel Zeit bleibt um seinen Tierheimzwinger zu verlassen und endlich in ein Zuhause einzuziehen.
Sein Leben bevor er zu uns kam, lief leider sehr schlecht für ihn. Nur im Zwinger gehalten und als Deckrüde benutzt, fristete er ein elendes Dasein, bis er vom Veterinäramt aus den üblen Haltungsumständen befreit wurde.
Eigentlich kann es niemanden verwundern, dass Gassigehen mit Py turbulent ist. Er ist recht hektisch unterwegs, verbellt Jogger und Radfahrer und hat sich im Laufe der Zeit angewöhnt gerne die Leine im Maul zu tragen. Dies sollte von Anfang an konsequent unterbunden werden, an Bewegungsreize führt man den alten Herrn besser langsam heran, um Fortschritte zu erzielen. Allerdings sollte erwähnt werden dass ihm Grundkommandos durchaus geläufig sind, in der ganzen Aufregung jedoch leider oft vergessen werden.
Eine Vergesellschaftung mit einer Hündin bei uns hat gut funktioniert, wir gehen davon aus, dass es auch im neuen Zuhause durchaus passen könnte.
Es wird ein paar Gassirunden benötigen bis Py sein Herz verschenkt, wenn er jedoch zur Ruhe gekommen ist, lässt er sich auch gerne anfassen und genießt es gestreichelt oder gebürstet zu werden.
Für Py suchen wir Schäfifreunde oder auch einfach Menschen mit einem großen Herzen, die einem Hund, der leider bisher nicht viel Schönes erlebt hat, noch ein gutes Zuhause bieten wollen.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

SHIRA

SHIRA

Mischling

geb. 16.02.2010

Hündin

Shira kam als Fundhund zu uns, nachdem sie am Baum angebunden aufgefunden wurde. Menschen gegenüber ist sie, nach anfänglicher Skepsis, aufgeschlossen und wenn sie Vertrauen gefasst hat, ein absoluter Clown. Andere Hunde mag sie überhaupt nicht und würde auch beißen. Katzen sollten im neuen Zuhause auch keine vorhanden sein und auch nur größere, an den besten hundeerfahrenen Kindern. Shira ist sehr gelehrig und für jeden Spaß zu haben. Sitz, Pfötchen geben… meistert sie mit links. Daher gehen wir davon aus, dass sie viel Spaß am Besuch einer Hundeschule hätte.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

CHIRO

Tschechischer Wolfhund – Mix

Geb 12.03.2019

Rüde, kastriert

Aaalsoooo….. ich bin Chiro von und zu Fledermausohr 🙂 Nee quatsch….einfach nur Chiro. Alle hier im Tierheim sagen ich bin eine gelungene Mischung…und? Kannst du raten aus was? Jep…Wolf mit Staff! Wenn du jetzt nicht vorlauter Lachen auf dem Boden liegst und dir denkst…der könnte doch unser neues Familienmitglied werden, könnten wir uns doch mal kennenlernen. Ich bin ein Netter….mag andere Hunde, egal ob Rüde oder Hündin…Hauptsache wir spielen 🙂 Nur alleine bleiben mag ich nicht so gerne…ich hab dabei schon die dollsten Dinge angestellt. Umdekoriert…..unterm Zaun durchgequetscht….übern Zaun drüber….hat voll Spaß gemacht! Aber die im Tierheim fanden das irgendwie nur halb so lustig wie ich. Also, ich brauche Beschäftigung, und vor allem meine Menschen um mich rum…..also….wo bleibt ihr? Mir ist laaaaaaaaangweilig 🙂

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Butterfly

Cane Corso

geb. 03.07.2013

Hündin, kastriert

Wir, das sind Butterfly (schwarz) und Bellinzona (gestromt) sind zwei siebenjährige Cane Corso Mädels aus dem Tierheim Homburg und wir suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Ok, manchmal sind wir ein bisschen dickköpfig, aber eigentlich sind wir total nett und sehr verschmust, wenn wir mal jemanden richtig kennengelernt haben. In unserem bisherigen zuhause lebten wir mit anderen Hunden zusammen, suchen aber einen Platz als Doppelpack, denn wir sind Schwestern und echt unzertrennlich. Am besten wäre ein ebenerdiges Zuhause, da wir beide schon das eine oder andere Problem mit den Knochen haben…und man wird ja nicht jünger 😉 Unsere Betreuer im Tierheim nennen uns immer die „2 Dicken“, aber so dick sind wir gar nicht….vielleicht etwas gemütlich, aber dadurch sind auch Spaziergänge mit uns die reinste Entspannung, Hauptsache es gibt danach jede Menge Streicheleinheiten. Also, wer möchte uns kennenlernen?

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

BILBO

Mischling

geb. ca 2017

Rüde, kastriert

Hallihallöchen, mein Name ist Bilbo, also so werde ich auf jeden Fall hier genannt und wenn ich ehrlich bin gefällt mir der Name ganz gut.
Was in meinem vergangenen Leben alles passiert ist weiß niemand so genau denn ich wurde an der Autobahn gefunden, anscheinend wollte mich mein Besitzer nicht mehr haben. Die Leute hier im Tierheim sagen immer sie können das gar nicht verstehen. Aber nun zu mir ich lebe schließlich im Hier und Jetzt, bin ich ja ein Hund, die Sachen die früher waren sind vergangen und ich will mich neuen Menschen anschließen, vielleicht Dir?
Wer meine Eltern waren ist mir auch leider entfallen, auf jeden Fall muss etwas Schäferhundartiges, aber auch etwas Kleineres dabei gewesen sein. Immerhin bringe ich etwa 15 kg auf die Waage mit einer Schulterhöhe von ca. 40 cm.
Was mich an meinem momentanen Tierheimzuhause am meisten nervt ist der Krach und das Gebelle der anderen. Deshalb bin ich momentan auch etwas gestresst. Wenn es raus zum Gassi geht, im Moment ja mein Highlight, dann kann ich am Anfang ganz schön auf die Tube
drücken und wenn ich dann Artgenossen treffe auch schon etwas pöbeln.
Wenn aber die ersten Minuten vorbei sind und ich etwas ruhiger werde, kannst Du mich von meiner verschmusten Seite kennenlernen. Da krabbele ich richtig in Dich rein und lasse mich gerne lang durchknuddeln.
Im Moment teile ich mir meine Wohnung mit einem anderen Rüden und habe auch schon eine Hündin kennengelernt, könnte mir vorstellen dass das auch in meinem neuen Zuhause klappt. Auf jeden Fall will ich aber meine neuen Mitbewohner vorher kennen lernen.
Wenn ich dein Interesse geweckt habe und du mich näher kennenlernen willst dann schreib doch einfach eine E-Mail ans Tierheim.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

Bellinzona

Cane Corso

geb. 03.07.2013

Hündin

Wir, das sind Butterfly (schwarz) und Bellinzona (gestromt) sind zwei siebenjährige Cane Corso Mädels aus dem Tierheim Homburg und wir suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Ok, manchmal sind wir ein bisschen dickköpfig, aber eigentlich sind wir total nett und sehr verschmust, wenn wir mal jemanden richtig kennengelernt haben. In unserem bisherigen zuhause lebten wir mit anderen Hunden zusammen, suchen aber einen Platz als Doppelpack, denn wir sind Schwestern und echt unzertrennlich. Am besten wäre ein ebenerdiges Zuhause, da wir beide schon das eine oder andere Problem mit den Knochen haben…und man wird ja nicht jünger 😉 Unsere Betreuer im Tierheim nennen uns immer die „2 Dicken“, aber so dick sind wir gar nicht….vielleicht etwas gemütlich, aber dadurch sind auch Spaziergänge mit uns die reinste Entspannung, Hauptsache es gibt danach jede Menge Streicheleinheiten. Also, wer möchte uns kennenlernen?

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.

AREX

Schäferhund Mischling

geb. ca 2011

Rüde

Der freundliche Arex ist einer der umgänglichsten Hunde bei uns im Tierheim. Sein nettes Wesen, gepaart mit seinem komisch umgeknickten Ohr, lässt ihn jedes Eis sofort brechen. Auch durch gute Gassieigenschaften besticht Arex, er läuft sehr gut an der Leine, schnüffelt viel und lässt sich schon beim ersten Kontakt gerne anfassen und streicheln.
Nun fragen sich viele warum ist dieser Traumhund noch im Tierheim?
Es soll nicht verschwiegen werden, dass Arex beim Aufeinandertreffen mit anderen Rüden, durchaus den Macho raushängen lässt. Es wird gebellt, gescharrt und versucht dem Gegenüber so gut es geht zu imponieren. An solchen Situationen sollte gearbeitet werden, da der Rüde durchaus ein imposantes Gewicht in die Leine zu legen vermag. Dies war auch der Grund, warum eine Vermittlung zu einem älteren Mann scheiterte, welcher die beschriebene Situation leider nicht in den Griff bekam. Die Vergesellschaftung mit einer Hündin verlief problemlos und wir könnten uns gut vorstellen, dass der kleine Macho gerne ein Mädchen in seinem neuen Zuhause vorfinden würde. Genauso kann er aber natürlich als Einzelhund vermittelt werden.
Für Arex suchen wir Menschen die einem älteren, schwarzen aber unglaublich liebenswerten Hund ein Zuhause schenken wollen.

Bei Interesse an einem unserer Hunde melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail an info@tierheimhomburg.de, dann können wir Näheres besprechen und gegebenenfalls einen Termin zum Kennenlernen ausmachen.