Skip to main content

Emmi

Emmi

ca. 10 Jahre

Tricolor

weiblich kastriert

Freigänger

Beschreibung folgt.

Suki

Suki

geb. ca. 2019

weiblich kastriert

weiß-getigert

Freigänger

Suki wurde mit ihren 4 Kitten in einer Wohnung zurückgelassen.

Sie ist eine sehr freundliche Katze, die sich liebevoll um ihre Kitten gekümmert hat. Die sind mittlerweile ausgezogen, Mama ist nun kastriert und auch bereit für ein neues Zuhause. Sie ist noch sehr schmal vom Stillen, darf also gerne noch etwas an Gewicht zulegen.

Suki sitzt einzeln, da sie im Tierheim mit anderen Katzen nicht so zurechtkam.

Mit älteren Kindern kommt sie gut klar.

Kitten, aus unterschiedlichen Würfen

Stellvertreter Foto

Unsere Kleinen, Buben und Mädchen, bunt gemischt, alles was das Herz begehrt, sind bereit für den Auszug. Sie werden zu zweit oder zu einer passenden, bereits vorhandenen Katze vermittelt.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Daisy

geb. ca. 2020

schwarz

weiblich kastriert

Freigänger

Daisy wurde schweren Herzens im Tierheim abgegeben.

Sie ist ein liebes Katzenmädchen, das gerne wieder als Einzelkatze in ein neues Zuhause ziehen würde. Hier trauert sie momentan noch und ist durch die neue Situation und ihren Mitbewohner verunsichert.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Nero

geb. ca. 2014

schwarz

männlich kastriert

Freigänger

Nero kam als Fundtier ins Tierheim. Er wurde ausgesetzt und hat sich Schutz suchend unter einer Außenterasse verkrochen. Er war ziemlich aufgeregt und verstört bis man ihn dort „eingesammelt“ hat. Der Schatz kann nicht verstehen, warum er kein Zuhause mehr hat.

Er ist lieber, kommunikativer Kater, der momentan mit 3 weiteren alten Damen ein Zimmer teilt.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Alvina

geb. ca. 2007

weiß-getigert

weiblich kastriert

Freigänger

Notfall (Aktuell auf Pflegestelle)

Alvina wurde von ihrem Vorbesitzer nach dessen Auszug einfach zurückgelassen. Jetzt sucht sie ein verlässliches, neues, liebevolles Zuhause.

Sie ist lieb und verschmust mit Menschen.

Da Alvina zunehmend Probleme mit unseren anderen Katzen bekam, auch in abgetrenntem Bereich, teils panisch und gestresst auf Mitbewohner reagierte, befindet sie sich jetzt auf einer Pflegestelle als Einzelkatze.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Franzi

ca. 1-2 Jahre

tabby getigert mit weiß

weiblich kastriert

Freigänger

Franzi wurde mit ihren 4 Kleinen an der Autobahn ausgesetzt gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht.

Jetzt ist sie bereit für ein schönes, neues und liebevolles Zuhause. Anfangs ist sie etwas schüchtern, sonst lieb. Verträgt sich mit den anderen Katzen in ihrem Zimmer, sucht aber keinen engeren Kontakt und knurrt auch, wenn sie ihr zu nahe kommen.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Fridolin

geb. ca. 2019

männlich kastriert

schwarz-weiß

Freigänger

Fridolin kam als Fundtier ins Tierheim. Er ist lieb, aber im geht das Eingesperrtsein mächtig gegen den Strich. Lieb mit Menschen, anfangs war er auch sehr verschmust, gesprächig, mault er ziemlich viel herum, weil er nicht verstehen kann, dass die Türen nach draußen leider momentan verschlossen bleiben.

Mit seinen Mitbewohnern kommt er je nach Sympathie klar, man arrangiert sich, von den jüngeren Herrschaften ist er häufiger genervt und faucht sie je nach Treiben an.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Luna

Luna

älter als 10 Jahre

schwarz , Langhaarmix

alter Defekt an rechtem Auge, nicht behandlungsbedürftig, sieht vermutlich nur bedingt damit

etwas schwerhörig

weiblich kastriert

Wohnungshaltung

Luna kam mit 4 weiteren Katzen ins Tieheim. Alle Tiere waren in keinem guten gesundheitlichen Zustand (unbehandelter, mittlerweile chronischer Katzenschnupfen) und mussten zuerst etwas Gewicht zulegen. Die notwendigen Behandlungen sind abgeschlossen und die Damen kastriert. Sie ist eine verspielte, liebe und verschmuste Katze.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.

Notfall Rupfi

Rupfi

geb. ca. 7 Jahre

weiß mit schwarzer Zeichnung

Fiv positiv

männlich kastriert

Freigänger

Rupfi kam als Fundkater mit starkem Milbenbefall, ziemlich heruntergekommen und zerrupft ins Tierheim. Er wurde behandelt und hat sich gut davon erholt, das Fell ist an den kahlen Stellen nachgewachsen.

Er ist im Tierheim sehr ruhig, menschenbezogen und fordert seine Streicheinheiten ein. Er kann dabei schon mit einem kleinen Biss zeigen, was er mag oder auch auch nicht. Zu kleinen Kindern sollte er nicht. Bei schnellen Bewegungen und ungewohnten Geräuschen geht er in Deckung. Ein Teil seines Schwanzes fehlt ihm, wer weiß, was er in seiner Vergangenheit schon alles erlebt hat.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.