Rupfi

Information

  • Tierart:Katze
  • Geschlecht:männlich kastriert
  • Altersgruppe:6-10 Jahre
  • Anfänger:Katzenerfahrung benötigt
  • Haltungsform:Freigänger
  • Glückspilz:No
  • Notfall:Yes

Rupfi

ca. 7 Jahre

weiß mit schwarzer Zeichnung

männlich kastriert

Freigänger

in bequemer Position macht das Beobachten besonders Freude.

Rupfi kam als Fundkater mit starkem Milbenbefall, ziemlich heruntergekommen und zerrupft ins Tierheim. Er wurde behandelt und hat sich gut davon erholt, das Fell ist an den kahlen Stellen nachgewachsen. Ein Teil seines Schwanzes fehlt ihm, wer weiß, was er in seiner Vergangenheit schon alles erlebt hat.

Er war anfangs im Tierheim sehr ruhig, menschenbezogen und forderte seine Streicheinheiten ein. Dabei kann er schon mit einem kleinen Biss zeigen, was er mag oder auch auch nicht. Zu kleinen Kindern sollte er nicht.

Bei schnellen Bewegungen und ungewohnten Geräuschen geht er in Deckung und ist eher vorsichtig unterwegs.

Da Rupfi schon länger bei uns ist, hatte er unterschiedliche Mitbewohner, darunter einige Diven und Jungspunds, dabei entscheidet die Sympathie, mit welchen Mitbewohnern er gut kann oder nicht.

In der jetzigen Gruppe geht es meist recht harmonisch zu. Es fällt auf, dass Rupfi die Kitten recht gerne mag und interessiert an ihnen ist.

Dadurch, dass alle ihre Streicheleinheiten möchten, hat er auch etwas zurückgesteckt und wartet ab, bis er dran ist. Es soll ja niemand zu kurz kommen.

Falls Sie Interesse an einer unserer Katzen haben, melden Sie sich bitte direkt telefonisch im Tierheim unter 06841/79488 oder per Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer an katzen@tierheimhomburg.de, dann kann Näheres besprochen und gegebenenfalls ein Termin zum Kennenlernen ausgemacht werden.