Paddy

Information

  • Tierart:Hund
  • Geschlecht:männlich
  • Altersgruppe:2-6 Jahre
  • Glückspilz:No
  • Notfall:No

Paddy

Labrador-Mischling

geboren ca. Anfang 2020

männlich, kastriert

Im Tierheim seit : 21.9.22

Paddy wurde zusammen mit seiner Mutter bei uns abgegeben. Seine Mutter hat schnell ein neues Zuhause gefunden, jetzt ist Paddy an der Reihe.

Paddy ist ein netter junger Hund, der allerdings sehr viel Knete im Kopf hat und bisher scheinbar auch noch nie irgendetwas im Punkto Erziehung etc. gelernt hat. Er zieht aktuell noch sehr stark an der Leine, reagiert beim Spazieren gehen sehr ungehalten auf andere Hunde und bellt dabei noch sehr viel, weil alles so aufregend ist. Aber er lässt sich mittlerweile schon gut korrigieren und ist sehr sensibel und feinfühlig. Alleine bleiben müsste auch komplett neu gelernt werden. Ansonsten ist er allerdings absolut verschmust, sehr aufgeweckt und fröhlich und hübsch ist er auch noch! Wer Lust hat einem jungen Hund die große Welt zu zeigen und gemeinsam noch einmal die Schulbank zu drücken, der wird mit absoluter Sicherheit sehr schnell mit einem treuen Wegbegleiter belohnt werden, da sind wir uns sicher.

Wir suchen für Paddy aber trotzdem ein erfahrenes Zuhause mit viel Zeit und Geduld. Standfeste Kinder wären okay. Bisher zeigt er sich sehr verträglich mit anderen Hunden, ein souveräner, ruhiger Erst Hund würde ihm sicherlich helfen, die Welt kennen zu lernen. Über die Katzenverträglichkeit können wir leider nichts sagen, tendenziell würden wir aber eher ein neues Zuhause ohne Kleintiere sehen. Paddy ist sehr wachsam und meldet jedes unbekannte Geräusch, weswegen eine Mietwohnung zu einem Problem werden könnte.